Dienstag, 16. Oktober 2018

Praxistag Härterei

Kongresscube Halle 2.2
10:45 - 12:15
Grundlagenseminar für Praktiker
Verzug nach der Wärmebehandlung
Dr.-Ing. Dieter Müller

voestalpine eifeler Coating GmbH, Schnaittach

12:15 - 13:30 Pause

13:30 - 13:50
Begrüßung und Eröffnung
Winfried Gräfen

Vorsitzender der AWT

Vorsitz: Winfried Gräfen, Karl-Michael Winter
1 13:50 - 14:15 Predictive Maintenance für Wärmebehandlungsöfen Dennis Miller

IVA Schmetz GmbH, Dortmund

2 14:15 - 14:40 Entwicklung eines interaktiven Chargenplanungssystems für Plasmanitrieranlagen Dominik Büschgens

Institut für Industrieofenbau und Wärmetechnik, RWTH Aachen University

3 14:40 - 15:05 UCI-Härteprüfung im industriellen Einsatz – Erfahrungen aus der Praxis Manfred Tietze

New Sonic GmbH, Reutlingen

4 15:05 - 15:30 Simulation und Prozessregelung des Carbonitrierens Marian G. Skalecki

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien – IWT Bremen

15:30 - 16:00 Pause

Vorsitz: Rainer Braun, Marco Jost
5 16:00 - 16:35
Übersichtsvortrag
Hartbearbeitung wärmebehandelter Bauteile
Bernhard Karpuschewski

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien – IWT Bremen

6 16:35 - 17:00 Einsatzhärten außerhalb der gültigen Normen – neue Erkenntnisse zu Schleifbarkeit und Verzug Peter Saddei

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien – IWT Bremen

7 17:00 - 17:25 Laserstrahlhärten im Motorenbau Steffen Bonß

Laserline GmbH, Mülheim-Kärlich

8 17:25 - 17:50 Wasser ins Öl – Brandfrüherkennung und automatische Löschung mit Niederdruckwassernebel Nils Vespermann

Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG, Alfeld

18:00 - 20:00 AWT-Mitgliederversammlung

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Stahlentwicklung

Vorsitz: Britta Rentrop, Till Schneiders
9 9:00 - 9:25 Neue Stahlgüten für das Tief-Aufkohlen von Getriebekomponenten für Windkraftanlagen Simon D. Catteau

Ascometal Holding France CREAS, Hagondange, France

10 9:25 - 9:50 Einfluss des Umwandlungsverhaltens auf das Gefüge und die mechanischen Eigenschaften eines Q&P-Stahls mit 4,5 Gew.-% Mn Simone Kaar

University of Applied Science Upper Austria, Wels, Austria

9:50 - 10:10 Pause

SPECIAL

Diskussionsforum – Werkstoffe und Wärmebehandlung für die Elektromobilität

Für detaillierte Informationen klicken Sie bitte hier

Vorsitz: Michael Lohrmann, Klaus Löser
10:10 - 10:15 Einführung Michael Lohrmann, Klaus Löser

11 10:15 - 10:50
Übersichtsvortrag
Moderne Werkstoff-Forschung für das Auto der Zukunft
Oliver Schauerte

VW AG, Wolfsburg

12 10:50 - 11:25 Elektrifizierung des Antriebs – Auswirkungen auf den Maschinen- und Anlagenbau Michael Wittler

FEV Consulting GmbH, Aachen

11:25 - 12:20 Expertenrunde – Kurzvorträge und Diskussion

12:20 - 13:30 Pause

13:30 - 13:40
Ehrung
Verleihung des Paul-Riebensahm-Preises 2017 an Rabea Steuer
Rabea Steuer

Lehrstuhl für Werkstofftechnik, Fakultät Maschinenbau und Schiffstechnik, Universität Rostock

Werkstoffe und Wärmebehandlung additiv gefertigter Bauteile

Vorsitz: Hans-Werner Zoch, Michael Jung
13 13:40 - 14:15
Übersichtsvortrag
Werkstoffe und Wärmebehandlung additiv gefertigter Bauteile
Claus Emmelmann

Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien (IAPT), Hamburg

14 14:15 - 14:40 Selektives Laserschmelzen von Ti-6Al-4V, 316L und IN718 – Einfluss nachgeschalteter Wärmebehandlungen auf die Mikrostruktur und mechanisches Verhalten unter quasistatischer und zyklischer Beanspruchung Florian Brenne

Institut für Werkstofftechnik, Universität Kassel

15 14:40 - 15:05 Untersuchungen zur intrinsischen Wärmebehandlung bei der Additiven Fertigung des Stahls X40CrMoV5-1 Martin Hunkel

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien – IWT Bremen

16 15:05 - 15:30 Entwicklung einer heißisostatischen Presse mit integrierter Wärmebehandlung Stephanie Bohrt

Institut für Industrieofenbau und Wärmetechnik, RWTH Aachen University

15:30 - 16:00 Pause

Randschichthärten

Vorsitz: Hansjürg Stiele, Jörg Kleff
17 16:00 - 16:25 Auswirkung des Mehrfach-Härtens auf den Randschichtzustand von Proben aus vergütetem 42CrMo4 Claudia Grau

Institut für Angewandte Materialien-Werkstoffkunde (IAM-WK), Karlsruher Institut für Technologie

18 16:25 - 16:50 Eigenspannungsbeeinflussung durch Vorwärmen oder Vorspannen beim induktiven Randschichthärten Alwin Schulz

Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien – IWT Bremen

19 16:50 - 17:15 Einstellung lebensdauersteigernder Randschichtzustände durch Komplementärzerspanung Michael Gerstenmeyer

wbk Institut für Produktionstechnik, Karlsruher Institut für Technologie

20 17:15 - 17:40 Experimentelle und simulative Untersuchungen zur Eigenspannungsausbildung beim Laserstrahlrandschichthärten Dominik Kiefer

Institut für Angewandte Materialien-Werkstoffkunde (IAM-WK), Karlsruher Institut für Technologie

18:00 - 23:00 Empfang der F&E Technologiebroker Bremen GmbH

Verleihung des Karl-Wilhelm-Burgdorf-Preises

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Integration der Wärmebehandlung in die Fertigungslinie

Vorsitz: Olaf Kessler, Olaf Irretier
21 9:00 - 9:35
Übersichtsvortrag
Integration der Wärmebehandlung in die Fertigungslinie
Michael Alsmann

Volkswagen AG, Baunatal

22 9:35 - 10:00 Fertigungsintegriertes Einsatzhärten in der industriellen Praxis Ben Kahle

ALD Vacuum Technologies GmbH, Hanau

Abschrecken

23 10:00 - 10:25 Mechanismen und Prozesskontrolle bei der Abschreckung mit wässrigen Polymerlösungen Steffen Waldeck

Mechanische Verfahrenstechnik, Universität Bremen

24 10:25 - 10:50 Abschrecken von Aluminiumlegierungen in silikatischen Lösungen Peter Krug

Institut für Fahrzeugtechnik IFK, TH Köln

10:50 - 11:10 Pause

Vorsitz: Brigitte Haase, Peter Krug
25 11:10 - 11:35 Die Vorteile der Ölabschreckung beim Niederdruckaufkohlen Masahiro Okumiya

Toyota Technological Institute, Nagoya, Japan

Qualitätssicherung

26 11:35 - 12:00 Neue Möglichkeiten der Härterissprüfung mittels Induktionsthermografie Christian Srajbr

edevis GmbH, Stuttgart

27 12:00 - 12:25 Schnelle, geschwindigkeitsunabhängige Materialsortierung durch mehrfrequente Wirbelstromprüfung mit Umkehrpunktbestimmung Aschwin Gopalan

Rohmann GmbH, Frankenthal

28 12:25 - 12:50 Eine verbesserte Farbätzmethode von unterem Bainit, gebildet unterhalb Ms Marc Wettlaufer

Werkstoffzentrum – Hochschule Heilbronn

12:50 - 13:00 Schlusswort
Verkündung des Paul-Riebensahm-Preisträgers 2018
Brigitte Haase

13:00 Ende der Veranstaltung

Der HärtereiKongress 2018 wird simultan übersetzt Deutsch / Englisch, vice versa

Premium - Sponsoren

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.